Physikalische Vorsatzzeichen, Zehnerpotenzen und Besonderheiten

Die mit Vorsätzen z.B. k = 103 oder m = 10-3 können Rechenergenisse und Messergebnisse übersichtlich dargestellt werden. Dafür werden Zehner-Potenzen bevorzugt Tausender-Sprünge verwendet.
Die Vorsätze für
*Um Verwechslungen mit dem Vorsatz m für „Milli" und m für Meter auszuschließen, ist das Einheitenzeichen m für Meter hinter andere Einheitenzeichen zu setzen. So bedeuten z.B. mN = Millinewton, aber Nm = Newtonmeter.
Ausnahmen bei Vorsatzzeichen
  1. Masse: Die SI-Basiseinheit kg wird nicht mit Vorsätzen versehen, sondern nur auf die Einheit Gramm (g) angewendet (z.B. mg aber nicht pkg).
  2. Zeit: Die Zeiteinheiten Minute (min), Stunde (h), Tag (d) und Gemeinjahr (a) dürfen nicht mit Vorsätzen versehen werden.
  3. Winkel: Die Winkeleinheiten Grad (°), Minute C) und Sekunde dürfen nicht mit Vorsätzen versehen werden.
Gesetzliche Einheiten sind im „Gesetz über Einheiten im Messwesen" vorgeschrieben, deren Kern die SI-Einheiten sind. Es werden u.a. auch die Minute, die Stunde, der Tag, das Bar, der Liter, die Tonne, das Grad, das Karat, die Dioptrie verwendet.