Zusammengesetzte physikalische Größen

Beispielaufgabe:

Um die drei angreifenden Kräfte zu einer Kraft zusammenfassen zu können, müssen sie in gleiche Wirkungsrichtungen zerlegt werden.
Sinnvoll ist es immer, Kräfte in eine horizontale und eine vertikale Kraftkomponente zu zerlegen.
Dann können jeweils die horizontalen Komponenten und die vertikalen Komponenten der Kräfte zu einer resultierenden horizontalen Kraft und einer vertikalen Kraft zusammengezählt werden.
Mit Hilfe dieser Kraftkomponenten kann der Vektor (Betrag und Richtung) der Kraft:

bestimmt werden.