Datentypen (Typ einer Variablen, Konstanten)

  1. Elementare Datentypen sind in der Sprache fest verankert.

 
Datentyp
Wertebereiche
bool
Wahrheitswerte: true, false
char
Einzelnes Zeichen: 'a', '!', '\n'
int 
Ganzzahlen im Bereich von -32767 bis 32767
long
Ganzzahlen im Bereich von -2147483648 bis 2147483647
float
Beliebige Zahlen im Bereich von -3.40e+38 bis +3.40e+38
double
Beliebige Zahlen im Bereich von -1.79e+308 bis +1.79e+308

Programmbeispiel:

// elementar Datentyp: Character

#include <iostream>

using namespace std; 

int main()

{

float durchmesser;

char auswahl;

auswahl = 'j';

const float PI=3.14;

while( auswahl == 'j')

{

cout<<"\"Bitte geben Sie den Durchmesser an: \""; // Text mit Anführungszeichen

cin>>durchmesser;

float umfang=durchmesser*PI;

cout<<"Der Umfang betraegt: "<<umfang<<endl;

float flaeche=pow(durchmesser,2)*PI/4;

cout<<"Die Flaeche betraegt: "<<flaeche<<endl;

cout<<"Moechten Sie das Programm wiederholen? (j /n) : ";

cin>>auswahl; 

};

return 0; 

}

  1. definierte Datentypen müssen festgelegt werden:
d.h. als Array, Struktur oder Klasse.
z.B. String = Zeichenkette.

Der Datentyp String ist in der C++ -Laufzeitbibliothek² definiert und muss im Header deklariert werden.

Programmbeispiel

// definierter Datentyp: String
#include <iostream>

#include <math.h>

#include <string>

using namespace std; 

int main()

{

float durchmesser;

string auswahl;

auswahl = "nein";

const float PI=3.14f;

do {cout<<"Bitte geben Sie den Durchmesser an: ";

cin>>durchmesser;

float umfang=durchmesser*PI;

cout<<"Der Umfang betraegt: "<<umfang<<endl;

float flaeche=pow(durchmesser,2)*PI/4;

cout<<"Die Flaeche betraegt: "<<flaeche<<endl;

cout<<"Moechten Sie das Programm abbrechen? (ja /nein) : ";

cin>>auswahl; }

while (auswahl == "nein");

cout<<endl;

return 0; }

Sie können auch vom Anwender definiert werden. Folgt im späteren Verlauf des Kurses.

2) Laufzeitbibliothek: enthält eine Reihe von ‚Headerdateien’, in denen die Deklarationen sämtlicher Bibliothekselemente zusammengefasst sind .