Programmieren einer einfachen For-Schleife

Das Programm

#include <iostream>

#include <stdlib.h>

using namespace std;

int main(int argc, char *argv[ ] )

{

int i;

for (i=1;i<=20;i++)

{

cout<<"Schleifen-Durchlauf Nummer "<<i<<endl;

};

system("PAUSE");

return 0;

};

Das Programm zeigt einen einfachen Schleifendurchlauf ( in diesem Fall von 1- 20 ).

Für die Schleife wird i als Variable festgelegt : 

int i;

Anfangsbedingung

In der Schleife wird i auf 1 gesetzt. ( i=1 )

Wenn i kleiner als zum Bsp. 20 ist ( i<=20 )dann wird 1 dazugezählt ( i++) oder in anderer Schreibweise ( i=i+1).

Dieser Vorgang wird von der Schleife wiederholt bis i = 20 ist.

for (i=1;i<=20;i++)

In der Ausgabe wird dann die jeweilige Schleifen-Durchlaufnummer i angegeben.

cout<<"Schleifen-Durchlauf Nummer "<<i<<endl;