Strukturierte und kommentierte Programmierung

Das ist die unstrukturierte und unkommentierte Form.

#include <iostream>                                                   







#include <math.h>







#include <string>







using namespace std;















int main( )







{







 system("cls");







 float durchmesser;







 string auswahl;







 auswahl="n";







 const float Pi=3.14f;







 do {







 cout<<"Bitte geben sie den Durchmesser an:";







 cin>>durchmesser;







 float umfang=durchmesser*Pi;







 cout<<"Der Umfang betraegt:"<<umfang<<endl;







 float flaeche=pow(durchmesser,2)*Pi/4;







 cout<<"Die flaeche betraegt:"<<flaeche<<endl;







 cout<<"Möchten sie das Programm beenden?(j/n): ";







 cin>>auswahl;







 } while(auswahl=="n");







 cout<<endl;







  return 0;







}

 

Die strukturierte und unkommentierte Form eines C++ Programmes.

Programme muss man stukturieren um eine bessere Sicht auf das Programm zu haben.
Schreiben Sie möglichst nur eine Anweisung in eine Zeile.
Rücken Sie Anweisungsblöcke ein.
Trennen Sie die einzelnen Elemente durch Leerzeichen
Zwischen Namen und Schlüsselwörtern müssen Leerzeichen stehen sie können
z.B.nicht intmain( ) zusammen schreiben
Zwischen Namen und Operatoren müssen keine Leerzeichen

#include <iostream>                                                    







#include <math.h>







#include <string>







using namespace std;















   int main( )







     {







      system("cls");







      float durchmesser;







      string auswahl;







      auswahl="n";







      const float Pi=3.14f;







      do {







          cout<<"Bitte geben sie den Durchmesser an:";







          cin>>durchmesser;







          float umfang=durchmesser*Pi;







          cout<<"Der Umfang betraegt:"<<umfang<<endl;







          float flaeche=pow(durchmesser,2)*Pi/4;







          cout<<"Die flaeche betraegt:"<<flaeche<<endl;







          cout<<"Möchten sie das Programm beenden?(j/n): ";







          cin>>auswahl;







          



      while(auswahl=="n");







      cout<<endl;







   return 0;







  }

 

Die stukturierte und kommentierte Form eines C++ Programmes

Die Kommentare sollen gestandenen C++ Programmierern helfen, sich in einen Quelltexteinzuordnen und diese zu erklären.
Kommentare sollen daher kurz und informativ sein
Kommentieren sie die Verwendung der Variablen sowie die Aufgabe größerer Anweisungsschnitte.
Kommentare werden mit 2 Slashes oder 1Slash und einem Stern gebildet (siehe Beispiel)
Entweder // (Anweisung)oder /*(Anweisung)*/ wobei wenn bei /* müssen sie das */ Zeichen einsetzen sonst nimmt er das ganze Programm als Kommentar

#include <iostream>                                                    







#include <math.h>







#include <string>







using namespace std;















   int main( )                //Hauptprogramm als Integer







     {







      system("cls");         //Löschen des Bildschirmes 







      float durchmesser;     //Variablenvereinbarung







      string auswahl;        //Auswahl als "n"







      auswahl="n";







      const float Pi=3.14f;  //Konstanten Vereinbarung







      do {                   //Beginn der Do-While-Schleife  







          cout<<"Bitte geben sie den Durchmesser an:"; //Eingabe der Variable   







          cin>>durchmesser;







          float umfang=durchmesser*Pi;                 //Berechnung der Variablen 







          cout<<"Der Umfang betraegt:"<<umfang<<endl;  //Ausgabe des Betrages  







          float flaeche=pow(durchmesser,2)*Pi/4;        







          cout<<"Die flaeche betraegt:"<<flaeche<<endl;







          cout<<"Möchten sie das Programm beenden?(j/n): ";  //Abfrage um das Beenden







          cin>>auswahl;                     //Eingabe der Entscheidung 







          



      while(auswahl=="n");                  //Ende des Do-While Schleife







      cout<<endl;







   return 0;







}